## CONTENT ##
Anzeige
Fachgeschäfte

Sie biegen, falzen, schneiden und löten

Flaschner und Flaschnerinnen bringen nicht nur Blechteile in die passende Form

Der Fachmann beim Löten einer Dachrinne Foto: Berufenet

26.04.2021

Flaschner und Flaschnerinnen stellen Blechbauteile für Hausdächer und Fassaden her und montieren sie, beispielsweise Regenabflussrohre, Fensterbänke, Balkon-, Fassaden- und Dachverkleidungen. Sie stellen Bauteile aus Blechen etwa durch Biegen, Falzen, Schneiden und Löten her oder bringen vorgefertigte Blechteile in die passende Form. Sie fertigen auch Blechverkleidungen für isolierte Rohrleitungen und Behälter und installieren lufttechnische Anlagen, Solarkollektoren, Schneefang- oder Vogelabwehrsysteme sowie Blitzschutzableitungen.

Mit Architekten und Bauherren stimmen die Fachleute die Arbeiten, die vorzunehmen sind, ab. Sie lassen sich die geplanten Verkleidungen von Fassaden, Balkonen, Dächern und Kaminen anhand von Plänen und Zeichnungen erklären. Dabei bringen sie auch eigene Vorschläge ein und weisen etwa auf Trends in der Dachgestaltung oder auf Vor- und Nachteile verschiedener Materialien hin. Wenn die Einzelheiten der Konstruktion festgelegt sind, fertigen Flaschner und Flaschnerinnen die benötigten Bauteile in der Werkstatt an. Sie schneiden und stanzen Bleche, verformen sie durch Biegen, Abkanten und Pressen, fügen sie durch Pressen und Schweißen zusammen und bringen die Teile so in die gewünschte Form. Viele vorgefertigte Teile wie Dachrinnen und Rohre beziehen sie selbst bei Händlern und passen diese Teile dann nur noch an, indem sie Rohre und Dachrinnen auf die gewünschte Länge sägen.

Eine Reihe von Arbeiten gibt es zu erledigen, bevor die Handwerker die in der Werkstatt vorbereiteten Teile am oder im Gebäude anbringen können. Nach dem Transport der fertigen Teile zur Baustelle müssen Arbeits- und Schutzgerüste aufgebaut, Absturzschutzsysteme an den Gebäuden montiert und Seilzüge und Winden aufgebaut werden. Bevor Flaschner und Flaschnerinnen Fassaden- oder Dachverkleidungen montieren, bringen sie Materialien zur Wärme- oder Kältedämmung an. Sind die Blechteile mit dem Mauerwerk verbunden, kleben oder schweißen sie Fugen und Anschlussstellen, dichten Rohrverbindungen ab und schließen Durchbrüche und Aussparungen im Mauerwerk.

Die Fachleute nehmen nicht nur Neuinstallationen vor, sie reparieren auch Dach- und Fassadenverkleidungen, die im Lauf der Zeit schadhaft geworden sind. Darüber hinaus montieren sie Belüftungssysteme, Solarkollektoren, Wärmetauscher oder Wasserleitsysteme. Auch die Installation von Blitzschutzableitungen und Dachzubehör wie Schneefangsysteme fällt in den Aufgabenbereich der Flaschnerinnen und Flaschner. wk