## CONTENT ##
Anzeige
KFZ

Autoschau: Ein lohnendes Ziel für die ganze Familie

Bereits die 45. Auflage feiert die Leonberger Autoschau, die am Wochenende stattfindet. Reinschauen lohnt sich. Ganz sicher.

Alles rund ums Auto erfahren Besucher bei der Leonberger Autoschau. Foto: Karin Rebstock/frei

9.09.2022

Am kommenden Samstag, 10. September und Sonntag, 11. September 2022 dreht sich bei der großen regionalen Leonberger Autoschau alles rund um die Mobilität. Die Ausstellergemeinschaft „Autohäuser des Altkreises Leonberg“ präsentiert in diesem Jahr bereits die 45. Auflage auf dem Festplatz an der Steinstraße und auf dem Hallenbadparkplatz.

Die Anziehungskraft der Autoschau spricht nicht nur für die Leistungsfähigkeit der Autohäuser im Altkreis Leonberg, sondern unterstreicht auch das Ansehen der Großen Kreisstadt als starkes und wirtschaftsfreundliches Mittelzentrum. Themen wie Luftreinhaltung in Ballungsräumen sowie Klimaschutz und die damit verbundene Suche nach einer passenden Alternative für herkömmlich angetriebene Autos rücken immer stärker ins Bewusstsein.

Wurden die wenigen Elektroautos noch vor Jahren neugierig und skeptisch als Exoten beäugt, so präsentieren heute fast alle Automarken vollelektrische Autos oder Hybridmodelle mit Verbrennungsund Elektromotor. Das wird bei der diesjährigen Autoschau auf über 5000 Quadratmetern Ausstellungsfläche deutlich sichtbar werden.

Die sich zum größten Teil in Familienbesitz befindlichen Autohäuser im Altkreis präsentieren über 25 Automarken. Ihre Ausstellungsmodelle werden entweder durch die modernen, umweltfreundlichen Elektro-, Plug-In und Hybridmotoren angetrieben oder verfügen über einen technisch optimierten Verbrennungsmotor mit geringem Abgasausstoß. Und weil das Thema Freizeit und Urlaub eine wichtige Rolle im Leben vieler Menschen einnimmt, können sich die Besucher bei einem Händler auch über Wohnmobile informieren.

Auch in diesem Jahr können sich die Besucher wieder auf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm freuen. Die Kreisverkehrswacht Böblingen bietet beispielsweise an beiden Messetagen eine Testfahrt für die Besucher mit einem E-Auto an, um ein Gefühl dafür zu bekommen wie es sich mit einem Elektroauto fahren lässt. Das Polizeimuseum Stuttgart und das Automuseum Wanner zeigen Fahrzeuge vergangener Zeiten, der Motor-Sport-Club Weil der Stadt unterhält an beiden Tagen mit Trialvorführungen und das 15-jährige Autocross-Talent Samuel Drews aus Höfingen wird mit seinem Fahrzeug präsent sein und an einem Stand über seine jüngsten Erfolge berichten.

Besonders schätzen speziell die jungen Familien das tolle Rahmenprogramm für Kinder. Erstmals wird am Sonntag, 11. September, das im Altkreis bekannte Marionettentheater „Cinderellabühne“ die jungen Besucher mit zwei Stücken begeistern.

Die kulinarische Bewirtung im Festzelt übernimmt auch in diesem Jahr der Musikverein Lyra Leonberg. Er feiert in diesem Jahr sein 125-Jahr-Jubiläum. Der Musikverein Lyra lädt aus diesem Grund bereits am Freitag, den 9. September 2022 ab 18 Uhr die Bevölkerung zum Konzert mit der Band „Dicke Fische“ ins Festzelt an der Steinstraße ein.

Für musikalische Unterhaltung und Stimmung sorgen im Festzelt bei der Autoschau am Am Samstag, 10.September, spielt ab 18 Uhr die Band „Pink Party Plane“ im Festzelt an der Steinstraße. Foto: frei 454455 Samstag, den 10. September von 13.30 bis 15.30 Uhr der Musikverein Stadtkapelle Ditzingen und von 18 bis 22 Uhr die Partyband „Pink Party Plane“. Den musikalischen Auftakt am Sonntag, 11. September. übernimmt von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr der Musikverein Stadtkapelle Weil der Stadt. Von 15.30 bis 18.30 Uhr spielt die Akustikband „Under your skin“. Alle teilnehmenden Autohäuser und das Organisationsteam freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher bei der diesjährigen Leonberger Autoschau.